Entdecken Sie die 10 schönsten Schmetterlinge der Welt

schönsten Schmetterlinge der Welt -

Entdecken Sie die 10 schönsten Schmetterlinge der Welt

des Lesens - Wörter

Ob durch die Schönheit seiner Flügel, seine vielfältigen Farben oder weil er zu den schönsten Jahreszeiten erscheint, der Schmetterling hat etwas, das uns zum Staunen bringt. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es auf der ganzen Welt mehr als 100.000 Schmetterlingsarten gibt, von denen viele in ihrer Schönheit und Einzigartigkeit miteinander konkurrieren!

Zu den schönsten Schmetterlingsarten, die wir für Sie ausgewählt haben, gehören smaragdgrüne, türkisblaue und sogar durchsichtige! Ganz gleich, welchen Geschmack Sie haben, Sie werden sicher eines finden, das Sie inspiriert.

Mögen Sie Schmetterlinge? Das tun wir auch! 😊 Entdecken Sie also ohne Umschweife unsere Auswahl der 10 schönsten Schmetterlinge der Welt.



Die Urania von Madagaskar

 

Die Urania von Madagaskar

 

Die Urania von Madagaskar, oder "Chrysiridia Rhipeus" von ihrem wissenschaftlichen Namen, ist ein Falter, der weltweit für seine Schönheit bekannt ist. Sie zeichnet sich durch ihre sehr leuchtenden Farben aus, die u. a. gelb, orange, rot, blau und violett sein können. Manche Leute nennen ihn manchmal "den Regenbogenschmetterling".

Die Ironie besteht darin, dass diese prächtige Farbpalette aposématisch ist: Ihr einziger Zweck ist es, Raubtiere vor ihrer Giftigkeit zu warnen und so zu vermeiden, dass sie gefressen werden. Folglich ist es die Art mit der größten Farbvielfalt; jedes Exemplar ist einzigartig und schön!

Die Urania von Madagaskar ist ein ziemlich großer Schmetterling, der eine Flügelspannweite von 10 oder sogar 11 cm erreichen kann. Es ist jedoch immer noch selten, dass sie 9 cm überschreitet.

Wie der Name schon sagt, lebt dieser Schmetterling nur auf Madagaskar. Und das aus gutem Grund: Seine Raupe ernährt sich nur von Pflanzen, die auf dieser Insel vorkommen. Die Üppigkeit des Insekts und die Tatsache, dass es von Natur aus nur in einem so kleinen Gebiet vorkommt, hat wesentlich zum Ruhm der Chrysidia Rhipeus beigetragen!



Der Purpurkaiser

 

Der Purpurkaiser

 

Der Purpurkaiser, oder "Sasakia Charonda", ist nicht nur für seine große Schönheit bekannt, sondern auch weil er der nationale Schmetterling Japans ist. Es ist ein wunderschöner Tagfalter mit blau-violetten und schwarzen Flügeln, die auf der gesamten Oberfläche mit prächtigen weißen Flecken versehen sind. Die durchschnittliche Flügelspannweite liegt bei den Männchen zwischen 4 und 5 cm, bei den Weibchen zwischen 6 und 7 cm.

Dieser Schmetterling fliegt sehr hoch und hält sich hauptsächlich im Kronendach auf. Normalerweise steigt er nur zur Futtersuche ab, aber auch zum Trinken und zur Suche nach Mineralsalzen. In Form einer Raupe ernährt sich der Purpurkaiser hauptsächlich von Hackbeerbäumen, einer Pflanze, die hauptsächlich in Asien vorkommt.

Ursprünglich aus Fernost stammend, lebt er in Japan, aber auch in Korea, Vietnam, Taiwan und China.


Der Smaragd-Machaon

 

Der Smaragd-Machaon

 

Der Smaragd-Machaon ist ein recht großer Schmetterling mit einer Flügelspannweite von 7 bis 8,5 cm. Er hat eine dreieckige Form und schöne Flügel, braun oder sogar moosgrün, mit einem prächtigen smaragdgrünen Band. Am Analwinkel haben die Flügel einen schönen schwarzen Augenfleck mit orangefarbenen Pupillen.

Die Smaragd-Machaon kommt hauptsächlich in Südostasien vor: Malaysia, Burma, Philippinen, Borneo, Indonesien, etc... In der Tat ernährt sich die Raupe des Smaragdmaskarons ausschließlich von Euodia, einer asiatischen Pflanze. Außerdem hat dieser Schmetterling die Besonderheit, in eher bergigen Gebieten zu leben.

Der in Asien weit verbreitete Smaragd-Mashaon ist nicht besonders gefährdet: Er steht nicht unter einem besonderen Schutzregime. Sie werden es verstanden haben: Auf Reisen in den felsigen Regionen Südostasiens ist es durchaus möglich, diesem prächtigen Schmetterling mit smaragdgrünen Schuppen zu begegnen!



Die Greta Oto

 

Die Greta Oto

 

Die Greta Oto ist ein wunderschöner Schmetterling, der in Mittelamerika beheimatet ist und die Besonderheit hat, transparente Flügel zu haben. Sein Körper ist grau, während die Flügelspitzen hellbraun mit einem weißen Strahl sind. Es ist ein mittelgroßes Insekt, mit einer Flügelspannweite von 5 bis 6 cm.

Der Greta Oto ist in fast ganz Mittelamerika verbreitet. Vor allem in Mexiko und Panama ist sie jedoch in großer Zahl zu finden. Der Greta Oto ist ein Nachtfalter, der Wälder und tropische Gebiete bevorzugt.

Obwohl transparent, reflektieren die Flügel der Greta Oto nur einen sehr geringen Anteil des Lichts (zwischen 2 und 5 %). Im Vergleich dazu reflektiert herkömmliches Glas je nach Einfallswinkel zwischen 10 und 99 %. Dies ist also ein sehr seltenes Merkmal.

In ihrer Raupenform ist die Greta Oto besonders angetan von tropischen Pflanzen wie Cestrum Nocturnum. Sobald er jedoch seine erwachsene Form (Schmetterling) erreicht hat, sammelt er hauptsächlich Blüten der Lantana-Art.


Haetera Piera

 

Haetera Piera

 

 

Der Haetera Piera ist ein weiterer durchsichtiger Schmetterling, der hauptsächlich in Südamerika vorkommt. Seine Flügel sind durchscheinend, aber perliger als die des vorherigen Schmetterlings. Sie haben auch viele braune oder orangefarbene Linien, je nach Art. Auf den Hinterflügeln sind immer schwarze Augenflecken mit weißen Pupillen vorhanden.

Dies ist ein relativ neuer Schmetterling, da die ersten Arbeiten an ihm 1993 durchgeführt wurden. Allerdings wurde der Schmetterling bereits im 18. Jahrhundert von dem schwedischen Entomologen Carl von Linné beobachtet. Damals hieß er noch Papilio Piera.

Dieser Schmetterling hält sich hauptsächlich in relativ dunklen Gebieten auf, mit einer Vorliebe für tropischen Regenwald und Unterholz. Sie kommt in Guyana, Kolumbien, Peru, Ecuador und Brasilien vor.

Der für seine Schönheit bekannte Tagfalter Haetera Piera ist eine in Amerika recht weit verbreitete Art. Tatsächlich unterliegt sie keinem besonderen Schutz.


Der Euphaedra Meudon

 

Der Euphaedra Meudon

 

Der Euphaedra Meudon, auch "der weit verbreitete Förster" genannt, ist, wie sein Name schon sagt, ein relativ häufiger Schmetterling. Es handelt sich um eine ziemlich große Art (zwischen 5 und 7 Zentimeter Flügelspannweite), die hauptsächlich in ziemlich tiefen Wäldern und an Flussufern vorkommt.

Sie kommt in fast ganz Afrika vor, aber nur auf diesem Kontinent. Sie ist ein prächtiges türkisblaues Insekt mit einem kleinen weißen Band auf den Oberflügeln. Allerdings hat nur das Männchen eine solche Farbe. Da diese Art einen hohen Sexualdimorphismus aufweist, sind die Weibchen eher braun als blau.

Dieser afrikanische Schmetterling hat die Besonderheit, dass er auf sehr elegante Weise am Boden fliegt. Sie ist ein diurnales (tagaktives) Insekt, das heißes und feuchtes Klima schätzt.

Wenn sie noch in Form einer Raupe lebt, ernährt sich die Euphaedra Meudon hauptsächlich von Allophylus, einem Strauch mit mehr als 200 Arten, der vor allem in den tropischen Regionen Afrikas wächst.



Der Attacus-Atlas

 

Der Attacus-Atlas

 

Der Attacus Atlas ist ein wunderschöner Schmetterling, der vor allem für seine immense Größe bekannt ist. In der Tat hat er eine Flügelspannweite von durchschnittlich 22 bis 28 cm und ist damit einer der größten Schmetterlinge der Welt.

Aber abgesehen von seiner unglaublichen Größe ist der Atlas auch ein wunderschöner Schmetterling, dessen breite Flügel in vielen Schattierungen braun, rot und braun gefärbt sind. Die Spitzen seiner Flügel erinnern an das Aussehen einer Schlange, weshalb der Atlas manchmal auch den Spitznamen "Kobra-Schmetterling" trägt.

Dieser Falter weist einen leichten Sexualdimorphismus auf, da das Weibchen im Allgemeinen hellere Flügel als das Männchen hat, sowie feinere Fühler.

Der Attacus Atlas hat einen rudimentären Rüssel und ein verkümmertes Mundwerkzeug. Daher kann er sich nicht ernähren und hat eine Lebenserwartung von weniger als 3 Tagen bei Männchen und 7 Tagen bei Weibchen. Der Atlas ist einer jener Schmetterlinge, die nur leben, um sich fortzupflanzen, und sich sterben lassen, sobald ihre "Pflicht" erfüllt ist.

Der Atlas kommt hauptsächlich in Südostasien vor, ist aber auch in einigen zentralasiatischen Ländern zu finden.



Die Lasaia Sula

 

Die Lasaia Sula

 

Der Lasaia Sula, auch bekannt als "der blaue Metallfleck", ist ein schöner Schmetterling, der hauptsächlich in Nordamerika, genauer gesagt in den Vereinigten Staaten, vorkommt. Sie ist aber auch in den subtropischen Dschungeln sehr präsent, wo die Wirtspflanze ihrer Raupe, die Albizia, zu finden ist.

Sie ist ein sehr kleines Insekt, meist mit einer Flügelspannweite von weniger als 3 cm. Er ist an seinen Flügeln in einem unglaublichen Metallic-Blau mit schwarzen Flecken zu erkennen. Die sehr charakteristische Form seiner Flügel trägt ebenfalls zu seiner Berühmtheit bei; viele halten ihn für den schönsten Schmetterling Amerikas.

Leider ist es eine eher seltene und zunehmend gefährdete Art. Wenn Sie die Chance haben, diesen prächtigen Schmetterling auf dem amerikanischen Kontinent zu sehen, können Sie sich etwas wünschen! 😊


Der Türkis-Knacker

 

Der Türkis-Knacker

 

Der Turquoise Cracker, oder Hamadryas arinome seines wissenschaftlichen Namens, ist ein Schmetterling von sehr großer Größe und atemberaubender Schönheit. Mit einer Flügelspannweite von 7 bis 8 cm hat er einen braunen Körper, der mit schönen türkis-blauen Flecken, Kreisen und Chevrons bedeckt ist.

Seine Oberflügel, ebenfalls dunkelbraun, haben schöne weiße Flecken, die ein Band bilden. Das Band erstreckt sich von der äußeren Ecke der Flügel bis zur Hälfte des Rippenrandes. Schließlich weist die Unterseite der Flügel ein paar rote Flecken auf, die dem Schmetterling eine prächtige Reflexion verleihen.

Der Turquoise Cracker ist eine amerikanische Art und kommt hauptsächlich in Mexiko, Costa Rica, Kolumbien, Brasilien und Guyana vor. Sie ist in diesen Ländern sehr weit verbreitet und gehört glücklicherweise nicht zu den bedrohten Arten.

Ihren Namen verdankt sie ihrer Fähigkeit, Raubtiere durch ein geheimnisvolles Knistern abzuschrecken. Er ist einer der wenigen Schmetterlinge auf der Welt, die ein solches Geräusch erzeugen können!



Der venezolanische Pudel Schmetterling

 

Der venezolanische Pudel Schmetterling

 

Schließlich ist der Venezolanische Pudelfalter einer der beeindruckendsten Lepidopteren der Welt. Dieser 2009 in der Region Gran Sabana in Venezuela entdeckte Schmetterling erinnert in seinem Aussehen an die Mendikantenschuppe. Dieser recht kleine Schmetterling ist mit weißen Schuppen bedeckt, die wie Fell aussehen und offensichtlich an das Fell der von uns so geliebten Hunde erinnern!

Da es sich um eine relativ neue Entdeckung handelt, wissen wir noch nicht viel über die Lebensweise dieses Schmetterlings, außer dass es sich um einen Nachtfalter handelt und dass seine Länge 2,5 cm nicht überschreitet. Nämlich, dass der Zoologe Arthus Anker, der hinter seiner Entdeckung stand, etwa 100 Fotos vom Venezolanischen Pudelfalter gemacht hat.

Und für die kleine Anekdote: Seine prächtigen Pudelschuppen und großen schwarzen Augen haben wesentlich dazu beigetragen, dass dieser Schmetterling zu einem der größten Tier-Memes im Internet geworden ist! Bravo-Meister. 😊

Entdecken Sie viele Artikel über Schmetterlinge

 

Interessieren Sie sich für Schmetterlinge und haben Sie viele Fragen zu diesem schönen Tier? Dann sind Sie hier richtig! Auf unserem Schmetterlings-Blog finden Sie eine große Anzahl von ausführlichen Artikeln, die Ihre verschiedenen Fragen beantworten. Wir haben uns bereits mit einer Vielzahl von Themen beschäftigt, wie z. B. :

  • Die Arten der roten Schmetterlinge
  • Arten von blauen Schmetterlingen
  • Grüne Schmetterlingsarten
  • Was fressen Schmetterlinge?
  • Wie hoch ist die Lebenserwartung von Schmetterlingen?
  • Sind Motten gefährlich?
  • Wo leben die Schmetterlinge?
  • Wie funktioniert der Rüssel eines Schmetterlings?

Sie werden es verstanden haben: Welche Fragen Sie auch immer haben und was immer Sie über unsere Freunde, die Schmetterlinge, wissen wollen, Sie werden Ihr Glück auf unserem Blog finden.

Sollten Sie jedoch eine oder mehrere Fragen haben, die in unserem Blog noch nicht angesprochen wurden, zögern Sie nicht, uns zu schreiben. Wir antworten Ihnen gerne, helfen Ihnen weiter und, warum nicht, schreiben einen Artikel, der sich genau mit diesem Thema beschäftigt!

 

 

schmetterlingsladen

Sind Sie auf der Suche nach Schmetterlingsschmuck, einem Schmetterlingsbild oder einer Schmetterlingstasche? Dann sind Sie hier richtig! Wir lieben Schmetterlinge seit unserer frühesten Kindheit und haben diesen Shop geschaffen, um all jenen eine Freude zu machen, die sich, wie wir, von diesem schönen Tier inspiriert fühlen.

Die Lieferung ist in ganz Europa völlig kostenlos, ohne Mindestabnahme. Aus gutem Grund werden die Produkte nicht von uns, sondern direkt von unseren Lieferanten ausgeliefert: Es ist ein Kurzschluss. 😊

Wir arbeiten mit leidenschaftlichen Handwerkern zusammen, und wir haben volles Vertrauen in sie, dass sie schöne Gegenstände herstellen. Deshalb haben alle Produkte, die in unserem Shop angeboten werden, eine 30-Tage-Garantie "Zufrieden oder Rückerstattung".

Wenn Sie das kleinste Problem mit Ihrer Bestellung haben oder Ihnen die erhaltenen Produkte einfach nicht gefallen, können Sie eine schnelle Rückerstattung erhalten.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Newsletter

Recevez nos articles dans votre boite email.